Melone, Gurke und Erdbeeren neu in Szene gesetzt

Gemüse und Obst neu inszeniert: Sommerlich- leichte GerichteSommer, Sonne, Leichtigkeit: An den heißen Tagen wünscht man sich leichte Gerichte, besondere Salate und fruchtige Erfrischungen. Torben Glaser, gelernter Koch und kreativer Küchenprofi, hat für den FRUCHTHOF NORTHEIM exklusive Gerichte kreiert. So haben Sie ­Melone, Gurke und Erdbeere noch nie erlebt und genossen…

Saiblingscarpaccio mit Gurkentagliatelle

Die Gurke mit einem Spargelschäler in lange Streifen schneiden und mit einer Prise Salz, Zucker und Essig marinieren, zur Seite stellen. Die Zitrone auspressen, aus Zitronensaft, Senf und Olivenöl eine Marinade anrühren, mit Salz, Pfeffer und Zucker würzen. Das Saiblingsfilet mit einem scharfen Messer schräg von der Haut in möglichst dünne Scheiben schneiden und auf einen großen Teller auflegen. Die Marinade tropfenweise über den Fisch löffeln und 10 Minuten ziehen lassen. Die Gurkenstreifen abtropfen lassen, mit etwas Balsamico Dressing marinieren und auf das Carpaccio setzen.

Zutaten

  • ½ Salatgurke
  • 1 EL Weißweinessig
  • 1 EL Senf
  • 1 kleine Zitrone
  • 6 EL Olivenöl
  • 1 kleine Zwiebel
  • 2 Saiblingsfilet ca.240 g
  • Salz, Pfeffer, Zucker

Wassermelonen Carpaccio

Die Wassermelone schälen, in dünne Scheiben schneiden und auf die gewünschten Teller legen, mit Salz und Pfeffer würzen. Nun die Zuckerschoten in feine Streifen schneiden und mit Salz und Zucker würzen, so dass sie Wasser ziehen und weich werden. Den Wildkräutersalat je nach Geschmack marinieren und anrichten.

Zutaten

  • ¼ Wassermelone kernlos
  • 100 g Wildkräuter
  • 50 g Parmesan gehobelt
  • 50 g Zuckerschoten
  • Salz, Pfeffer, Zucker

Crème brûlée

Sahne, Milch und den weißen Zucker auf­kochen lassen. Nach dem Auskühlen das Eigelb untermixen. In einer kleinen Dessertschale im Wasserbad bei 95 Grad für ca. 40 Minuten pochieren, danach mind. 2 Stunden kalt stellen. Mit dem braunen Zucker bestreuen und die Zuckerschicht mit einem Brenner karamelli­sieren.

Zutaten

  • 300 ml Sahne
  • 100 ml Milch
  • 45 g weißer Zucker
  • 4 Eigelb (M-Eier)
  • Brauner Zucker zum Karamellisieren

Halbgebratenes Garnelen Tatar

Garnelen fein würfeln, Schnittlauch und Tomatenwürfel zugeben, würzen und gut verkneten. Jetzt vier gleich große Taler formen und in einer heißen Pfanne kurz anbraten. Einen Taler auf das Carpaccio setzen und Genießen.

Zutaten

  • 8 Garnelen
  • 1 EL Schnittlauch
  • 1 Stück Tomate ohne Haut und Kernge­häuse (Tomaten-Concassée),
  • fein gewürfelt
  • Salz, Pfeffer, Zucker
  • etwas Öl zum Braten

Erdbeersorbet

Alle Zutaten gut verrühren bis sich der Zucker gelöst hat und in einer Eismaschine gefrieren lassen.

Zutaten

  • 350 g Erdbeermark
  • 100 g Wasser
  • 250 g Zucker
  • Saft von 1 Zitrone
Print Friendly, PDF & Email